Astrid + Michael Schäfer
      Konzepte und Projekte


Schloss NEU-THALBERG in der Hessenschau

 Gebaut-Verfallen-Vergessen

Das Schloss NEU THALBERG an der Fohlenweide im Fernsehen und Hörfunk

 5 Jahre haben die Recherchen und die Dreharbeiten an dem Film über das vergessene Schloss na der Fohlenweide gedauert. Viele interessante Erkenntnisse fanden sich in Archiven und Nachlässen. Hieraus entstand nun ein 25 minütiger Dokumentarfilm. Animationen und Vergelichsobjekte zeigen die Pracht und die Fülle des Schlosses und des Barockgartens mit seinen Wassersspielen. Der Hörfunk und die Hessenschau berichteten bereits darüber.


Die Premiere ist für den Tag des offenen Denkmals, am 8.09.2024 in der Bibliothek der Domdechanei vorgesehen. Ein kleiner Vortrag geht dem Film voran und Führeungen auf dem Areal des Schlosses runden den Tag ab.

Einen kleinen Eindruck gibt Ihnen der folgende Link:

podcast hr4_nordosthessen_20240604_101225863

und hier noch der ausführliche Bericht auf HR-Kultur

https://www.hessenschau.de/kultur


 An der Fohleweide  stand einst ein Schloss. Zu Ehren Adolf von Dalberg's wurde das Schloss nach ihm benannt und ist als Schloss "Neu-Thalberg" in den Archiven beschrieben. Eine Dokumentation über das vergessene Schloss ist in Vorbereitung.

In der ARD-Mediathek ist der Bericht aus der Hessenschau über die Arbeiten an der Dokumentation zu sehen.Klicken Sie auf den Play-Button und der Link zur ARD Mediathek öffnet automatisch:

Der Beitrag beginnt bei Minute 9:29 bitte vorspulen.




















 

Eine Filmdokumentation über das Barockschloss und den Jagd- und Lustgarten mit denWasserspielen ist in Vorbereitung:

Das Filmprojekt wird unterstützt von:

Domkapitel Fulda, Dommuseum Fulda, Kulturstiftung des Hauses Hessen, Schloss Fasanerie, Hermann-Lietz-Schulen Bieberstein, Staatsarchiv Marburg, Staatliche Schlösser und Gärten Baden Württemberg, Gasthaus Zur Landlust und vielen weiteren privaten Unterstützern.











Das vergessene  Schloss © 2023 PROJEKT- und NATURFilm Michael Schäfer 

Weitere informative Videos zum Thema STREUOBST finden Sie 

hier  (bitte anklicken)


Biodiversität hautnah

coming soon 

Wieviel Vielfalt hat eine Streuobstwiese?

© 2024 PROJEKT- und NATURFilm Michael Schäfer